Praxis für Naturheilkunde & Psychotherapie n.d. Heilpraktikergesetz

Akupunktur in Saarbrücken-Dudweiler

Klassische Akupunktur 

 

Akupunktur zählt zu den bekanntesten und ältesten Naturheilverfahren der Welt und ist Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). In der TCM wird Akupunktur traditionell mit Arzneimitteltherapien, Bewegungsübungen, manuellen Therapien und einer angepassten Lebensweise kombiniert um den Menschen möglichst umfassend behandeln und unterstützen zu können. Dabei lässt sich Akupunktur bei vielen Krankheitsbildern und Symptomen einsetzen.

 

Die Idee, die hinter der traditionellen Form der Akupunktur steht, ist die Energie des Menschen im richtigen Maße zum Fließen zu bringen. Die Akupunkturpunkte liegen auf Energieleitbahnen, den sogenannten Meridianen, und werden durch das Einstechen der Nadel stimuliert. Dadurch sollen energetische Blockaden gelöst und Energiemangel und -überschuss ausgeglichen werden.

Ich setze die Akupunktur ebenfalls in einen Behandlungskontext und kombiniere sie unter anderem mit craniosacraler Körpertherapie, Homöopathie, Phytotherapie, Ohr-Akupunktur, manueller Therapie und psychotherapeutischer Arbeit.

Hauptanwendungen der Akupunktur in meiner Praxis sind: Schmerztherapie, Schlafprobleme, Burn-Out, innere Unruhe und allgemeine psychische Symptome, immunologische Symptome wie Allergien und Infektanfälligkeit und Verdauungsstörungen. Aber auch Allgemeinsymptome wie zum Beispiel Energiemangel und Kälteempfinden können mit Akupunktur angegangen werden.

Ohr-Akupunktur

Im Gegensatz zur klassischen Akupunktur stimuliert die Ohr-Akupunktur nicht die Energieleitbahnen  des Körpers, sondern direkt unser Nervensystem. Auch Behandlungen mit Ohr-Akupunktur haben ein weites Behandlungsspektrum und lassen sich hervorragend mit anderen Verfahren der Naturheilpraxis kombinieren. So ist die Ohr-Akupunktur beispielsweise auch Teil des Konzeptes zur Raucherentwöhnung und kann Anwendung finden in der Traumatherapie.